Schienenvelo-Zug - Teamentwicklungsanlass

Fördern Sie den Teamgeist Ihrer Gruppe mit diesem Schienenvelo-Teamevent!

Dabei wird von den Teilnehmern Kreativität und Dialogfähigkeit verlangt, um gegenseitig zu kooperieren und die kniffligen Aufgaben zu lösen.

Das Essen muss gesammelt, das Fleisch mit Pfeil und Bogen gejagt und alles Material mit dem selber zu erstellenden Schienenvelozug transportiert werden.

Nachdem auch das Teamcamp eingerichtet wurde, gilt es noch das abschliessende Menu auf dem offenen Feuer zuzubereiten.


Ziele

  • Förderung des Teamgeistes unter Nutzung der individuellen Fähigkeiten der Teilnehmer anhand der Übung "Bau von Schienenvelo-Zügen und der Organisation der Verpflegung, inkl. Aufbau der erforderlichen Infrastrukturen"
  • Förderung des Dialoges unter den Teammitgliedern und unter den Gruppen (denken - planen - strukturieren - kommunizieren - umsetzen - Qualitätskontrolle - Debriefing)
  • Entwickeln von kreativen Lösungen
  • Rollenfindung im Team

Material zum Bau der Schienenvelo-Züge

  • pro Schienenvelo-Zug 3 (drei) Schienenvelos, 4 kurze Balken als Auflieger, 4 lange Balken zum Verbinden der Schienenvelos und 2 Bretter, als Ladefläche, sowie die erforderlichen Seile
  • die Dauer der Bauzeit spielt keine Rolle, die Funktionalität der Konstruktion ist wichtig, die De-, resp Neumontage muss rasch und einfach möglich sein
 


 Grobablauf des Anlasses
  • Start des Anlasses ist für die gesamte Equipe in Laupen, je nach Anzahl Teilnehmer werden Teams gebildet, die je einen Auftrag erhalten werden. Die Teamgrössen können dabei auch unterschiedlich sein
  • grundsätzlich bewegen sich alle Teams zwischen Laupen und Gümmenen, z. T. zu Fuss, z. T. mit den Schienenvelos
  • der Gesamtverantwortliche (muss nicht identisch sein mit dem CEO oder Präsident) für den Anlass ist vorbestimmt und erhält vom Gesamtkoordinator (Guide Schienenvelo.ch GmbH) die gesamten Aufträge. Der Guide steht auch während dem ganzen Anlass für Fragen zur Verfügung
  • der Gesamtverantwortliche muss sich nun Gedanken machen, wie er das gesamte strukturieren will: 
    - Teamleiter Bau Schienenvelozug 
    - Teamleiter Aufbau Camp/Küche 
    - Teamleiter Jäger
  • Die Chargen können (müssen bei kleinen Gruppen doppelt besetzt werden), es entsteht also eine Matrixorganisation.

Auftrag I (Teamleiter Bau Schienenvelozug)

Verschieben Sie mit den bereitgestellten Schienenvelos in einer Fahrt alle Teammitglieder von Laupen nach Gümmenen und transportieren Sie dabei gleichzeitig alles Material, das bereitsteht für die Errichtung des Camps. Für das Verbinden der  Schienenvelos dürfen nur Balken, Bretter und Seile verwendet werden. Nägel, Klemmen, etc. sind untersagt.

  • Welche Skills (Bergführer, Skipper mit entsprechenden "Knoten-Kenntnissen") sind in der Gruppe vorhanden?
  • Rollenverteilung (Bauführer, Logistiker, Sicherheitsbeauftragter, Ausführende)?
  • Arbeitsvorbereitung und Ausführung (denken - planen - kommunizieren - ausführen - Q-Kontrolle - Debriefing) für diese Phase.
 


  Auftrag II (Teamleiter Aufbau Camp/Küche)

1. Errichten Sie beim Schienenvelo-Wendeplatz das Teamcamp. Sie sind auch für das Feuer verantwortlich mit dem zur Verfügung stehenden Material

2. Essen zubereiten. Es ist ein Menu mit 3 (drei) Gängen (Vorspeise, Hauptgang, Dessert) zu zu bereiten. Das Brot muss auf offenem Feuer gebacken werden. Jedes Team kocht/grilliert mit der vorhandenen Infrastruktur.

  • Welche Skills ([Hobby]Koch, Feuerwehrmann, Bäcker) sind in der Gruppe vorhanden?
  • Rollenverteilung? (Verantwortlicher für die Feuerstellen, Brothersteller, Herrichten Vorspeise, Hauptspeise, Dessert)
  • Arbeitsvorbereitung und Ausführung (denken - planen - kommunizieren - ausführen - Q-Kontrolle - Debriefing) für diese Phase.

Material

1. Zum Bau des Camps - mobiles Zeltmaterial (sofern von der Witterung erforderlich), Gasgrill und Kochinfrastruktur

2. Zum Zubereiten der Verpflegung: 
- die Esswaren wurden gesammelt, das Fleisch beschafft
- die erforderlichen Geräte, Schüsseln, Gewürze, etc. werden zur Verfügung gestellt.


 Auftrag III (Teamleiter Jagd)

Beschaffen Sie unter Anleitung eines Guides in der Gruppe das erforderliche Fleisch durch Jagen mit Pfeil und Bogen.

Rahmenbedingungen

  • das für den Bau der Schienenvelo-Züge, des Camps, die Bogenschiess-Ausrüstung und das für das Kochen und Essen erforderliche Material wird von uns bereitgestellt
  • Guides werden in der erforderlichen Menge für den Zugbau, das Bogenschiessen und zur fachlichen Unterstützung des Kochteams zur Verfügung gestellt
  • Esswaren in erstklassiger Qualität (Dorfmetzg Jaun, Neuenegg) - Sanitäts- und Notfallmaterial
  • Sanitäre Einrichtungen sind der Anzahl Teilnehmer entsprechend vorhanden
  • der Anlass kann bei jeder Witterung durchgeführt werden, die Kleidung (Outdoor) ist entsprechend zu wählen
  • für die Organisation Ihres Anlasses benötigen wir im Normalfall eine Vorlaufzeit von 4 (vier) Wochen
  • der Ablauf kann nach Ihren Wünschen angepasst werden 
    - der Startzeit und die Länge des Anlasses definieren wir mit Ihnen

Kosten
  • bis 20 Teilnehmer pauschal CHF 2'600.00
  • ab 21 Teilnehmer pro Teilnehmer CHF 130.00
  • Getränke werden nach Aufwand verrechnet